Woltman - Feiertagsausflug durch den Hafen

319-woltman800-600
Kategorie
Tour
Datum
03.10.2022 12:30 - 14:30
Veranstaltungsort
Museumshafen Oevelgönne - Ponton Neumühlen - 22763 Hamburg
Anzahl Plätze
22
Verfügbare Plätze
17
Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Webseite
Veranstalter
Förderverein Schleppdampfer Woltman e.V. - Am Felde 16 - 22765 Hamburg-Ottensen

Bevor unsere Saison endet, wollen wir noch einmal durch den Hafen dampfen, hoch bis zum Hafenmuseum und der PEKING, vorbei an den Docks von Blohm & Voss, der Hafencity, den Landungsbrücken, aber auch den Containerterminals von Waltershof.
Während der Fahrt kann auch das gesamte Schiff besichtigt werden und man nicht nur dem Schipper über die Schulter schauen, sondern auch den Crew in der Maschine helfen die Kohlen in den Kessel zu schaufeln, damit die originale Dampfmaschine von 1904 den Dampfer auch flott durch den Hafen schiebt.

An Bord sind verschiedene Getränke erhältlich.

                                              

Fahrpreis: 33 €

Wir erheben für die Fahrt einen festen Fahrpreis, dieser beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer und der Erlös kommt ausschließlich dem Erhalt des Schlappdampfers WOLTMAN zu Gute.

Bitte überweisen Sie den Fahrpreis möglichst per Vorkasse auf folgendes Konto:

Inhaber: Förderverein Schleppdampfer Woltman e.V.

IBAN: DE82 2005 0550 1281 1202 36

BIC: HASPDEHHXXX

Betreff: „Datum der Fahrt, WOLTMAN, Abfahrtszeit“

Z.B. Betreff: „2908WOLTMAN0900“ für eine Fahrt am 29. August um 9 Uhr

Barzahlung an Bord ist ebenfalls möglich.

....................................................................

 

Anreise:

Anreise Museumshafen Oevelgönne : Mit dem BUS 113 ab Bahnhof Altona oder mit der Hafenfähre 62 ab z.B. Landungsbrücken oder von Süden kommend ab Bubendeyufer. Einige wenige gebührenpflichtige Parkplätze gibt es am Museumshafen. Eventuell ist Reservierung möglich 01522 4159 376.


....................................................................

 

Verpflegung an Bord:

Wir haben eine Auswahl an Getränken und bei längeren Fahrten auch kleine Speisen an Bord, die ggf. im Fahrpreis enthalten sind bzw. zusätzlich erworben werden können. Sie können sich aber auch selbst Verpflegung mitbringen.

 

....................................................................

 

Gruppenfahrten:

Der WOLTMAN kann auch für individuelle Fahrten mit bis zu 22 Gästen gebucht werden, sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Wir stehen von Anfang Mai bis Ende September für Fahrten zur Verfügung, in der Regel in Hamburg und entlang der Unterelbe, im Rahmen Kieler Woche aber auch auf der Kieler Förde.

 

....................................................................

 

Einschränkungen:

Personen mit eingeschränkter Mobilität bitte nur nach Rücksprache, Rollstühle können z.B. leider nicht mitgenommen werden.

Tiere können nicht mit.

 

....................................................................

 

FOTO und VIDEO:

Auf unseren Touren wird viel fotografiert, auch gefilmt. Wir gehen davon aus, dass alle Mitfahrer einverstanden sind fotografiert zu werden und einverstanden mit der Veröffentlichung dieser Fotos/Videos sind.

Sofern Sie damit NICHT einverstanden sind, geben Sie dies bitte zu Beginn der Tour beim Schiffsführer bekannt.

Teilen Sie Ihre Reiseerlebnisse gerne z.B. auf www.facebook.com/SchleppdampferWoltman1904.

 

....................................................................

 

Ein bisschen Geschichte:

Der Schleppdampfer WOLTMAN wurde 1904 auf der Schiffswerft Gebrüder Sachsenberg in Rosslau an der Elbe im Auftrag des Amtes für Strom- und Hafenbau für die Finanzdeputation in Hamburg gebaut. Er kam vom Standort Cuxhaven in der Elbmündung zum Einsatz und war hauptsächlich für das Verholen von Wasserbaugerät wie Eimerkettenbaggern und das Schleppen von Baggerschuten zuständig.

Im Jahr 1975 erfolgten aus wirtschaftlichen Gründen die Außerdienststellung des technisch noch nahezu im Originalzustand befindlichen Schleppdampfers und der Verkauf in die Niederlande. Im Jahr 1984 kehrte er nach Deutschland zurück und fand in Kappeln an der Schlei eine neue Heimat, in den nächsten Jahren wurde er einer ersten, umfangreichen Instandsetzung unterzogen, die einen ersten Betrieb als Museumsschiff ermöglichte. Im Jahr 1994 wurde der Förderverein Schleppdampfer Woltman e.V. gegründet und das Schiff in den Museumshafen Oevelgönne verlegt, Von 1997 bis 2004 wurde der Dampfer durch Jugend in Arbeit e.V. einer grundlegenden Restauration unterzogen, bei der auch der Kessel getauscht wurde. Seither ist der WOLTMAN als Traditionsschiff zugelassen und in den Sommermonaten nicht nur auf der Elbe unterwegs und fährt auch gerne bis nach Kiel oder Cuxhaven. Weitere Reisen entlang der Ostsee sind durch die neue Traditionsschiffsverordnung nicht mehr möglich. In der Vergangenheit führten die Reisen auch z.B. nach Flensburg, Rostock, Wismar usw..

Technische Daten:


Schiffstyp: Einschrauben-Schleppdampfer

Baujahr: 1904 Bau-Nr. 528

Heimathafen: Hamburg

Unterscheidungssignal: DJJU

Vermessung: 189 BRT

Rumpflänge: 22,24 m

größte Breite: 5,54 m

maximaler Tiefgang: 2,90 m (mit 10 t Kohle)

Leistung: 268PS

Geschwindigkeit: 9 kn

Kohlegefeuerter Zweiflammrohrkessel

 

Weitere Informationen unter www.woltman.de.

 
 

Alle Daten

  • 03.10.2022 12:30 - 14:30

Impressum

Betreiber der nicht kommerziellen Webseite Hafenduft geniessen
Stephan Zeyn
Tribünenweg 34f
22111 Hamburg
Tel 040 293789
stephan@hafenduft.de