Mit der SUHR nach Buxtehude

Fahrten aktuell
 Buchung geschlossen
 
0
Datum: 16. März 2018 14:15

Veranstaltungsort: vom Museumshafen Oevelgönne nach Buxtehude

Mit der Schleppbarkasse SUHR & Cons 2 nach Buxtehude

Am Freitag den 27. April bieten wir mit der Barkasse SUHR & CONS. 2 wieder eine ungewöhnliche Tour an, wir wollen vom Museumshafen Oevelgönne über Elbe und Este nach Buxtehude. Erst geht es ein kleines Stück die Elbe hoch, vorbei an Blohm & Voss und dem Containerterminal Tollerort, dann durch den Waltershofer Hafen, die Elbe runter, um dann vor Blankenese in das Estefahrwasser abzubiegen und vorbei an der Sietas-Werft, Obstplantagen, Gärten und durch Estebrügge die Windungen der Este nach Buxtehude hoch zu tuckern. Im Sommer eine sehr schöne Tour und bei hoffentlich schönem Frühlingswetter sicher auch.

Start ist der Museumshafen Oevelgönne

Abfahrt: 14:00 Uhr (Bitte rechtzeitig vorher da sein.)

Ziel ist das Kulturforum am Hafen in Buxtehude (Hafenbrücke 1, Buxtehude)

Ankunft: ca. 17:30 Uhr

Die Ankunft kann sich durch Wasserstand und geschlossenes Este-Sperrwerk verzögern.

An Bord finden sich ein paar Getränke, Verpflegung kann aber auch gerne selbst mitgebracht werden. Auch eine "rustikale" Toilette haben wir an Bord.

Auf der Barkasse gibt es allerdings kaum Wetterschutz, passende Kleidung ist also besonders wichtig, wir erwarten aber natürlich wie immer schönes Wetter!

Von Buxtehude ist der Museumshafen mit S-Bahn (S-3 bis Landungsbrücken) und dann mit der Fähre (Linie 62 ab Landungsbrücken bis Neumühlen/Museumshafen) zu erreichen. Vom Buxtehuder Hafen zum Bahnhof sind es 15-20min Fußweg durch die Buxtehuder Altstadt, die man gut in einem der Kaffees oder anderen Lokale in der Altstadt unterbrechen kann.

Als Fahrpreis wünschen wir uns wie immer eine angemessene Spende zum Erhalt der Barkasse.

Personen mit eingeschränkter Mobilität bitte nur nach Rücksprache.

Die Barkasse SUHR & CONS. 2 wurde 1930 auf der Jastram-Werft in Hamburg gebaut, die auch den Motor lieferte, der sie bis heute antreibt. Die SUHR blieb bis 1999 im Dienst und war ihr ganzes Berufsleben nur für die Stauerei Suhr & Consorten im Einsatz und hat bis zum Schluss Schuten durch den Hafen geschleppt und Arbeiter zu ihren Jobs gefahren. Seither ist die kleine Barkasse im Museumshafen Oevelgönne Zuhause und wird im Originalzustand erhalten.

 

Verfügbare Plätze
12
Anzahl Plätze
12
Telefon
0151 54035361
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter
Jan Dührkoop, Eckdahl 37B, 21614 Buxtehude